SOMMERFEST IM SPIELEGARTEN

Im Juli 2019 trafen wir uns zu unserem ersten Sommerfest mit allen Familien und Geschwistern.

Unsere Kinder machten bei strahlendem Sonnenschein bereits den weitläufigen Spielegarten unsicher, während wir Eltern uns noch begrüßten. Es gab aber auch viel zu entdecken und zu erforschen! Im Erdeloch buddelten wir Schätze aus, auf drei Holzpferden wurde geritten, Hühner konnten gefüttert – oder getragen 😅 werden – oder die Kinder rutschten alleine oder zu zweit in einer Kiste über die Rollenrutsche. Was für ein Abenteuer! Es gab aber auch Hütten aus Holz, die erstiegen und beklettert werden wollten oder für erschöpfte Forscher einen Bauwagen mit Matten, Kissen und Decken zum Ausruhen.

Bei einem Lagerfeuer mit Stockbrot, Salaten und Würstle stärkten wir uns wieder und ließen uns die vielen Leckereien schmecken, die sich auf den Tischen stapelten. Nicht einmal der kleine Regenschauer konnte unserer guten Laune etwas anhaben. Drinnen in der Hütte wurde gemalt, gegessen und viel erzählt und gelacht. Nach wenigen Minuten konnten wir auch schon wieder raus zum Spielen und die gestärkten Papas zogen ihre Kinder auf den roten Karren über die Wiese.

Und so ging ein spannender und erlebnissreicher Tag allmählich zu Ende…

BACKEN IM ADVENT

…„nochmal Teig“, „mehr Streusel!“ ruft es durch den warmen Raum…

Unter dem Titel „every life has value“ werden vom 29. 11.- 6.12.2019 atemberaubende Bilder von Kindern mit Down-Syndrom im Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis präsentiert.

Anlässlich des Welt-Down-Syndrom Tages 2019 setzte die Fotografin Carmen Brockhammer das Besondere dieser wundervollen Kinder liebevoll in Szene und spricht mit ihren Darstellungen den beteiligten Familien aus dem Herzen.

Es soll nicht nur auf die Einzigartigkeit dieser Kinder hingewiesen, sondern auch ihre Bedeutung für unsere Gesellschaft deutlich gemacht werden. Es entstand eine Fotoausstellung, die die Augen und Herzen der Gesellschaft öffnet und eine andere Sicht auf Kinder mit Down-Syndrom möglich macht.

In einer Zeit, in der pränataldiagnostische Möglichkeiten das Thema Behinderung wieder mehr an den Rand der Gesellschaft drängen, will diese Fotoausstellung ein Zeichen gegen diese Entwicklung setzen und zeigen, dass Menschen mit Behinderung ein wichtiger Teil der Gesellschaft sind. „ Es ist uns eine Herzensangelegenheit, anlässlich der aktuellen Debatte, mit unserer Ausstellung zum Nachdenken und Diskutieren anzuregen, denn uns alle eint die Dankbarkeit und Liebe für unsere Kinder,“ berichten Väter und Mütter der 16 mitwirkenden Familien, die sich seit Oktober 2018 für dieses Projekt engagieren. Die Ausstellung wird vom 29.11.2019 bis zum 06.12.2019 im Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis zu sehen sein. Zu ihrer Eröffnung am Freitag, dem 29. November 2019 um 17.00 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Der Gesprächskreis für Familien mit Kindern mit Down – Syndrom

einzigartig21@web.de   |   www.einzigartig21.de